Reimann besucht AWO-Kita Schefflerstraße und ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Forschergeist 2018“ auf

 
 

Dr. Carola Reimann besuchte am Donnerstag ein „Haus der kleinen Forscher“, die AWO-Kita Schefflerstraße im Bebelhof. Gemeinsam mit einer Gruppe von Kindern ging die Braunschweiger Bundestagsabgeordnete so spannenden Fragen nach wie „Warum fliegt ein Luftballon?“ und „Was braucht ein Feuer zum Leben?“.

 

Dazu erklärt Dr. Carola Reimann:

Ich habe selbst schon als Kind gerne Experimente gemacht. Nicht umsonst bin ich später Biotechnologin geworden. In meinem Beruf als Politikerin habe ich leider kaum noch Zeit für diese wissenschaftliche Arbeit. Deswegen finde ich es immer großartig, ein „Haus der kleinen Forscher“ zu besuchen. Es ist toll, zu sehen, wie die Kita-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kinder für Projekte rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern.

Deutschland belegt im internationalen Vergleich Spitzenplätze in diesen sogenannten MINT-Fächern. Das zeigt erst der vor drei Tagen veröffentlichte OECD-Bericht. Unser Land hat sowohl die höchste Studienanfänger- als auch Absolventenquote. Der Grundstein für diesen Erfolg wird schon in jungen Jahren gelegt. Die zahlreichen „Häuser der kleinen Forschung“ sind ein wichtiger Baustein für diesen Erfolg.

Ich rufe deshalb alle Braunschweiger Kitas dazu auf, sich am bundesweiten Wettbewerb „Forschergeist 2018“ der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und der Deutschen Telekom Stiftung zu beteiligen. Gesucht wird das beste Projekt aus jedem Bundesland. 

Die 16 Landessieger werden vor Ort in der Kita im Rahmen einer großen „Forschergeist-Deutschlandtour“ ausgezeichnet.

Aus den Landessiegern wählt die Jury fünf Bundessieger, die auf einer feierlichen Gala in Berlin gekürt werden. Die Landessieger erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 2.000 Euro, die Bundessieger zusätzlich je 3.000 Euro.

Ab dem 6. September 2017 können sich bundesweit alle Kitas mit ihren Projekten aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) online unter http://www.forschergeist-wettbewerb.de/de/ bewerben.

Die Bewerbungsphase für den „Forschergeist 2018“ endet am 31. Januar 2018. Es sind ausdrücklich auch Bewerbungen von Kitas erwünscht, die kein „Haus der kleinen Forscher“ sind.

Bei Fragen zum Wettbewerb können sich pädagogische Fachkräfte über die E-Mail-Adresse info@forschergeist-wettbewerb.de an die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ wenden.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.