Gedenkfeier zum Todestag von Wilhelm Bracke

 
Foto: Ottmar Bosse

Gedenkstein
Broitzemer Straße / Virchowstraße

 

Am 27. April 1880 verstarb Wilhelm Bracke, Gründer der Braunschweiger Sozialdemokratie und zu seiner Zeit einer der führenden Persönlichkeiten der Partei.

Zum fünften Mal seit 2013 gedachte der Ortsverein Wilhelmitor-Gartenstadt an Bracke mit einer Feier am Gedenkstein an der Broitzemer Straße / Virchowstraße sowie einem anschließenden Vortrag im Croatia-Grill.

 
Wilhelm Bracke Gedenken 2017Foto: Ottmar Bosse

Stefan Hillger (rechts) bei der Begrüßung.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Stefan Hillger gedachten die zahlreichen Anwesenden Wilhelm Bracke mit einem Blumenstrauß.

Wilhelm Bracke Gedenken 2017Foto: Ottmar Bosse

Vielen Dank an Sigrid Herrmann für dieses Foto.

Ottmar Bosse

Ottmar Bosse
stellvertretender
OV-Vorsitzender

Anschließend ging es wie in jedem Jahr zum Croatia-Grill in den Madamenweg.

Dort begrüßte der stellvertretenden Vorsitzende Ottmar Bosse noch einmal die zahlreichen Gäste u. a. Gerhard Bracke, ein Nachfahre von Wilhelm Bracke, die Bezirksbürgermeisterin Annette Johannes sowie die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann. Auch ein Neumitglied war gekommen um die SPD näher kennenzulernen.

Nach seiner Einleitung mit verschiedenen Thesen und Aussagen zu Ideen und Möglichkeiten eines guten und effektiven Wahlkampfes, übergab Ottmar Bosse das Wort an Carola Reimann. Sie berichtete über die Überlegungen für das Wahlprogramm aus Berlin, das im Juni beschlossen werden soll. Des Weiteren gab sie einen kurzen Überblick über ihre Ziele für die nächste Wahlperiode. Nach ihrem Vortrag gab es, wie jedes Jahr, Rückfragen, Anmerkungen und eine offene und lebhafte Diskussion der Anwesenden.

 
Wilhelm Bracke Gedenken 2017Foto: Ottmar Bosse

Die Veranstaltung war sehr gut besucht.

Stefan Hillger
 

Stefan Hillger
OV-Vorsitzender

„Wir freuen uns, dass die kleine Gedenkfeier mit dem anschließenden Festvortrag auch dieses Jahr wieder gut angenommen wurde“, sagte Stefan Hillger, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Wilhelmitor-Gartenstadt zum Abschluss. „Auch in Zukunft werden wir uns bei Veranstaltungen mit der Geschichte unseres Stadtteils sowie der Braunschweiger Sozialdemokratie beschäftigen“, so der Vorsitzende abschließend.

 

Text: Stefan Hillger / Ottmar Bosse
Fotos: Ottmar Bosse / Sigrid Herrmann

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.