Unterbezirksausschuss verabschiedet ehemalige Ratsmitglieder

 
Foto: Robin Koppelmann

Von links: Sonja Brandes, Dr. Christos Pantazis und Kate Grigat

 

Treffender hätte man es kaum formulieren können: „Geht in die Politik, engagiert euch! Man trifft so unendlich tolle Menschen, das bereichert einem das Leben", sagte unsere ehemalige Ratsfrau Kate Grigat anlässlich ihrer feierlichen Verabschiedung beim Unterbezirksausschuss am Montag, 21. November im Dr.-Heinrich-Jasper-Saal in der Schlossstraße.

 

5 Jahre lang war Kate Mitglied der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig, gemeinsam mit Sonja Brandes und Kai Florysiak hat sie das höchste politische Gremium der Stadt Braunschweig zum Ende der vergangenen Wahlperiode am 31. Oktober verlassen. Grund genug für Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig, sich herzlich für die geleistete Arbeit zu bedanken: „Nicht zuletzt auch eurem Engagement ist es zu verdanken, dass wir die Wahl am 11. September gewinnen konnten. Wir werden euch vermissen!“, sagte er und überreichte Kate und Sonja einen Blumenstrauß. Kai Florysiak war leider zeitlich verhindert, seine Verabschiedung soll nachgeholt werden.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.